Vom Gefühl zum Bedürfnis

Gefühle sind die „Stimme“ unserer Bedürfnisse. Sind sie erfüllt geht es uns gut. Erfüllte Bedürfnisse sind das Fundament für ein sinnerfülltes und lebendiges leben. Bedürfnisse sind als evolutionäre Triebkräfte des Lebens in jedem angelegt. Sie beeinflussen uns...

Ein Quantum Mut tut gut

Ziele formulieren unsere Leben.   Sie geben uns eine Ausrichtung und eine Führung,  unsere Aufmerksamkeit darauf auszurichten, welche Visionen wir im Leben verfolgen. Meist sind diese Ziele und Visionen mit wirtschaftlichen Errungenschaften, Wohlstand und...

Freude, schöner Götterfunken

   Freude heißt die starke Feder in der ewigen Natur! (Friedrich Schiller) An Ostern haben gläubige unseres Kulturkreises die Wiederauferstehung Jesus Christus im Schatten einer kollektiven Pandemie gefeiert. Als Symbol des christlichen Glaubens, sehen wir allerorts...

Denn sie wissen nicht was sie tun

Der Blick auf den Zustand unseres Planeten ist besorgniserregend. Wir Menschen als Teil des Ökkosystems Erde sind mitverantwortlich, dass unser Planet und seine Bewohner zunehmend leiden. Die ökonomische Ausrichtung unserer Gesellschaft ist Ausdruck eines kollektiven...